ETF als passive Anlageform

Investieren in ETFs

Du hast Geld zur freien Verfügung und möchtest dieses mit einer guten Rendite aber dennoch, durch eine breite Streuung sicher Anlagen. Dann könnte ein Investment in ein oder mehrere ETFs eine passende Möglichkeit für dich sein.
Die beste Voraussetzung um passiv zu investieren, denn hier muss du nicht jeden Tag in den Aktienverlauf schauen, außer du interessierst dich natürlich dafür 😉 .

➲   Grundwissen
Zunächst klären wir, ob das passive Investieren in ETFs für dich geeignet ist. Dafür brauchen wir das Basiswissen, um die aus meiner Sicht nötigen Entscheidungen zu treffen.

➲   ETF Auswahl
Wenn du nun weist, dass das passive Investieren perfekt zu dir passt, dann helfe ich dir die für dich passenden ETFs auszusuchen und vor allem worauf du achten solltest.

➲   Depot Eröffnen
Hast du nun auf deinem Papier welche die richtigen ETFs für dich sind, dann folgt der Kauf der ETFs und dafür brauchen wir den Broker. Wie du hier ein Depot eröffnest, die ETFs kaufst oder einen Sparplan anlegst zeige ich dir gerne an einem Praxis beispiel.

Wie ich zum ETF Investor wurde!

„Ich habe damit begonnen in ETF zu investieren, als ich mir Gedanken über meine Rente gemacht habe. Hierzu war ich bei verschiedenen Versicherungen und habe mir entsprechende Rentenversicherungen anbieten lassen. Jedes Mal bin ich aus verschiedenen Beratungsgespräch mit einem guten Gefühl raus gegangen, aber als ich mir Zuhause die Zahlen genauer angeschaut und mir alles selber durchgerechnet habe, stellte ich fest, dass die Versicherungen ganz schön viel Geld habe wollen. Dies in Form von Gebühren jeglicher Art.
🙁 Zusätzlich kommt die Inflexibilität bei einer Versicherung hinzu. Da war mir klar, dass ich mir eine alternative Lösung suchen musste.
Aktien waren hier für mich von interesse, um eine entsprechende Rendite zu erzielen und das am besten breit gestreut. Die Lösung für mich ETFs! Denn durch die lange Laufzeit wird es mit Sicherheit Höhen und Tiefen geben, aber jetzt mal im ernst… bei einer Laufzeit von 30 Jahren und mehr! Da ist eine konstante Steigung sehr wahrscheinlich, ich sag nur das DAX-Rendite-Dreieck als Beispiel.“

"Ich investiere seit 2017 in ETFs, da ich von den günstigen Kosten und guten Renditen profitieren möchte. Ich vertrau den ETFs sogar meine Rente an!"
Paul Ehrhardt
FinanzFreiDrei

In dem Kapitel ETF Grundwissen, werden Fragen geklärt wie z.B. Was ein ETF ist und welche Vor- und Nachteile die Investitionsmöglichkeit bringt. Ich verraten dir auch auf welche fünf Kennzahlen du bei der ETF Auswahl achten musst.

Wie du den für dich passenden ETF aussuchst, zeigen ich dir in diesem Kapitel. Ich informiere dich worauf du achten musst und wie du bei der Auswahl vorgehen solltest. Am ende hast du eine gute Checkliste die du für dich durchgehen kannst. 👍

Depot beim Broker eröffnen

Broker auswählen

Hast du nun deine für dich passenden ETFs gefunden, dann fehlt nur noch die Plattform bei der du die ETFs kaufen oder ein Sparplan erstellen kannst. Das ist der sogenannte Broker.

Viel Spaß beim durchlesen. In der Seitenleiste findest du eine genauere Gliederung. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann zöger nicht und schreib uns ein Kommentar wir geben dir gerne eine Rückmeldung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.