Haushaltsbuch führen – eine einfache Alternative

Keywords: Finanzen organisieren, Einnahmen Ausgaben, Haushaltsbuch führen, Konten Modell
Haushaltsbuch führen

Warum ein Haushaltsbuch führen?

Nachdem du im ersten Schritt  deine Einnahmen und Ausgaben in verschiedene Positionen eingeteilt hast, ist es wichtig zu schauen, ob diese richtig abgeschätzt wurden. Besonders bei den variablen Kosten muss sich die Höhe der Ausgaben einpendeln. Um gerade das heraus zu finden lohnt es sich ein Haushaltsbuch zu führen. Außerdem erkennst du dadurch sehr schnell wo dein Geld hinfließt. 

Manchmal ist es erschreckend, wie viel im Monat für unnötige Dinge ausgegeben wird. Das beste Beispiel ist hier der „coffee-to-go“. Dieser Kosten durchschnittlich um die 2,50 €. Kaufst du diesen jeden Morgen bei deinem Bäcker, so summiert sich der Betrag auf beindruckende 50,00 € Euro im Monat. Hier kannst du schnell Abhilfe schaffen durch einen hausgemachten Kaffee im Thermobecher. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern eben auch das Portemonnaie 😉.
haushaltsbuch Finanzen organisieren
Haushaltsbuch Finanzen organisieren

Haushaltsbuch mit wenig Aufwand

Eins vorweg, du muss nicht jede Quittung aufbewahren, es gibt eine sinnvoll und nicht ganz so umständliche Variante, welche ich dir hier aufzeigen möchte.

Zahl deine Einkäufe am besten mit der EC karte, so kannst du am Monatsende deine Kontoauszüge bzw. Umsätze anschauen und aufgrund der Einträge diese den einzelnen Kategorien zuweisen.

Konzentriere dich auf die im Budgetplan aufgelisteten Kategorien nicht auf die einzelnen Ausgaben selber.
Ein Beispiel: Du hast an einem Tag ein Pullover für 50 € und für 20 € ein T-Shirt gekauft. Anschließend leistest du dir ein Kaffee und Kuchen für insgesamt 5 €.
Diese Ausgaben kannst du wie folgt auflisten….

Variante 1:

  • 70 € auf den Posten Kleidung oder Freizeit
  • 5 € auf den Posten Essen/Trinken auswärts

Variante 2:

  • 75 € auf den Posten Freizeit (wenn du die Kategorien nicht so genau aufteilst)

Eine Aufzählung der verschieden möglichen Posten findest du im Beitrag „Schritt 1: Einnahmen Ausgaben“.

Wir empfehlen dir das FinanzFrei³-Orga-Tool herunter zu laden und dieses für deine Bedürfnisse anzupassen. Hier hast du auch eine Vorauswahl von verschiedenen Positionen. Du kannst diese aber Individuell auf deine Planung anpassen.

Haushaltsbuch führen

Wie lange solltest du ein Haushaltsbuch führen?

Ich würde die raten das Haushaltsbuch für ungefähr 3 bis 4 Monate zu führen. Im Anschluss kannst du dir die Ausgaben für jede Kategorie anschauen und entweder zu dem Entschluss kommen, dass du entsprechende Posten im Budgetplan anpassen musst oder, dass du dich total wunderst wie viel du bspw. für das Essen und Trinken in der Stadt ausgegeben hast, sodass du hier den Entschluss triffst an dieser Stelle zu sparen.

Du kannst selber überlegen wie lange du das Haushaltsbuch führen möchtest. Aber eine dauerhafte Aufführung der Kosten kann zeitintensiv werden, daher reicht es vollkommen aus, wenn du bei einem halben Jahr bleibst. Sollten sich deine Einnahmen oder Lebensumstände ändern, dann macht es durchaus sinn nochmal das Budget neu zu verteilen und im Anschluss wieder diese mit einem Haushaltsbuch für ein paar Monate zu überwachen.

Haushaltsbuch Finanzen organisieren

Clevere Programme, die dir die Arbeit erleichtern

Wie schon vorab erwähnt kannst du gerne unser FinanzFrei³-Orga-Tool benutzen um deine Finanzen zu organisieren. Darin enthalten ist die Planung der Einnahmen und Ausgaben und das Haushaltsbuch. Das Tool ist einfach Gestalt, unkompliziert und schnell zu überblicken.

Es gibt auch viele andere Programme, die dir die finanzielle Übersicht erleichtern.

FinanzManager
von Lexware

5/5
  • super Finanzüberblick
  • verknüpfbar mit deinem online Konto
  • einfach bedienbarkeit
  • übersichtlich

Hier kommst du zum Produkt

WISO Haushaltsbuch
von Buhl Data Service

4/5
  • einfache Bedinbarkeit
  • günstig in der Anschaffung
  • zeigt Sparpotentiale auf
  • informiert über anstehende Zahlungen

Hier kommst du zum Produkt

Mit einfachen Mitteln zeigen wir dir, wie du mit wenig Aufwand viel Geld sparen kannst und das meist ohne Einschränkungen. Unsere Spartipps lohnen ein Besuch also viel Spaß beim Sparen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.